AK Gruppenführung

Kursziel
Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit den Grundelementen der Gruppenführung und deren
Zusammenwirken vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll er die Grundelemente der Gruppenführung kennen, Erfahrungen über deren Zusammenwirken innerhalb der Tauchgruppe besitzen, Gruppenmitglieder einschätzen können, auf die Gruppenmitglieder eingehen können, die Kommunikation innerhalb von Tauchgruppen sicherstellen können, Tauchgruppen über und unter Wasser absichern können und die Aufgaben der Sicherungsgruppe kennen.

Voraussetzungen

Mindestalter
14 Jahre; bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der sorgeberechtigten Eltern (in der Regel beider Elternteile) erforderlich. Empfehlung: Bei Minderjährigen sollte eine Dokumentation des Aufklärungsgespräches erfolgen

Ausbildungsstufe
DTSA*; ersatzweise genügt eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der VDST-Äquivalenzliste

Anzahl der Pflichttauchgänge
15

Sonstiges

  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung

Termin
Wann:            von 05. Juni 2021 10:00 Uhr – 16:00 Uhr

Wo:                Friederikenstraße  108     26871   Papenburg

Anzahl:           mind. 4 max. 12 Teilnehmer

Ausrüstung
(vom Teilnehmer mit zubringen)

  • Theorie:          Schreibzeug, Taschenrechner, Taucherpass, Logbuch.
  • Praxis:            Komplette Kaltwassertaugliche Tauchausrüstung nach VDST Empfehlung. Die Praxis findet bei einem zugewiesenen VDST TL nach
    individuelle Rücksprache statt.

Aufgrund der COVID 19 Pandemie kann es zu Änderungen kommen, hierüber werdet ihr dann rechtzeitig informiert.

Gesamtkosten
30,- €

Durchführung

  • Theorie:        3 Stunden
  • Praxis:          4 Tauchgänge

 

Anmeldung
bis 13. Mai  2021 siehe unten

Info:   Holger Martens     Tel: 0152 26340253          Email: martens@tgp-papenburg.de

 

Anmeldung AK Gruppenführung
(nur für Vereinsmitglieder!)