GDL*** Dive Leader

0(0)

GDL*** Dive Leader

  • von .
  • Kurslevel: Experte
  • Kategorien DTSA
  • Dauer 6h
  • Insgesamt eingeschrieben 2
  • Zuletzt aktualisiert 4. Februar 2021

Was werde ich lernen?

  • Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit den Grundsätzen für die Organisation und Führung von Tauchgängen unter erschwerten Bedingungen vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll er Tauchgänge unter erschwerten Bedingungen und auch einfache Tauchgänge mit unerfahrenen Tauchern sicher planen und durchführen können.

Themen für diesen Kurs

6 Lektionen6h

Vorwort und Einleitung?

Vorwort Einleitung

Medizin?

Dekommpressionskrankheit AGE Barotrauma der Lunge Unterdruck-Barotrauma der Lunge Tauchen mit Diabetes Barotrauma des Ohres PFO Verletzung durch Nesseltiere Alkohol und Tauchen Rauchen und Tauchen Medikamente und Tauchen

Physik?

Gay-Lussac Boyle-Mariotte Archimedes Reale Gase Ideale Gase Joule Thomson Effekt Dalton Aufsättigung/Entsättigung Gewebe

Tauchpraxis?

Dekotabellen Tauchcomputer Briefing CMAS* Nitrox Wracktauchen Organisation Apnoetauchen Tauchen im Winter

Tauchgangsberechnung?

Dekotabellen Luftverbrauch AMV Tauchgangsplanung Umkehrdruck
Kostenlos

Anforderungen

  • Mindestalter: 18 Jahre. Ausbildungsstufe: DTSA **, ersatzweise genügt eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der VDST-Äquivalenzliste.
  • Anzahl der Pflichttauchgänge: Um als Taucher der Leistungsstufe *** brevetiert zu werden, muss der Bewerber ausreichende taucherische Erfahrung nachweisen können. Dazu muss der Bewerber nach Abschluss der Brevetierung zum DTSA*** 65 Tauchgänge nachweisen können, davon mindestens 10 Tauchgänge auf 30 bis 40 Meter Tiefe.
  • Sonstiges: -Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung - AK "Tauchsicherheit & Rettung" - AK "Nachttauchen", alternativ SK “Problemlösungen beim Tauchen“ - SK "Trockentauchen", Strömungstauchen", "Wracktauchen", Eistauchen und "Sporttauchen in Meeresgrotten" werden empfohlen.

Zielgruppe

  • DTSA ** Taucher/in die DTSA *** werden möchten